Hilfe / Unterstützung

Der Verein bietet Ihnen nebst Hilfestellung bei allgemeinen Fragen/Anliegen zum Thema Asperger-Syndrom auch Hilfe/Unterstützung in folgenden Bereichen an:

BERUF

Wir bieten Ihnen im Bereich Beruf eine Anlaufstelle für erste Fragen an und informieren Sie über Stellen/Organisationen, die Ihnen weiterhelfen können. 

Link zu hilfreicher Broschüre zum Thema: Fit für den Arbeitsmarkt (Fassung 2017)

ENTLASTUNGSDIENST

www.entlastungsdienst.ch/aargau-solothurn
Entlastungsdienst Schweiz Aargau/Solothurn
Rain 6
5001 Aarau
Tel.: 058/680 21 53
E-Mail: ag-so@entlastungsdienst

Der Verein Asperger-Hilfe Nordwestschweiz arbeitet eng mit dem Entlastungsdienst AG/SO zusammen, um für die Zukunft sicherzustellen, dass Menschen mit Asperger-Syndrom und ihr familiäres Umfeld wirkliche Entlastung erhalten.

Deshalb werden in Grundkursen, die jährlich stattfinden, Begleitpersonen ausgebildet, um diese spezifische Entlastung gewährleisten zu können.

Menschen mit Asperger-Syndrom jeden Alters, die Unterstützung im Alltag benötigen, können sich selbst oder stellvertretend ihre Begleitpersonen (bei Kinder/Jugendlichen natürlich auch deren Eltern) beim Entlastungsdienst AG/SO melden, so dass gemeinsam eine passende Begleitung – zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Einzelnen – gefunden werden kann!

FAMILIE

Bei Fragen rund um den Familienalltag stehen wir Ihnen gerne mit Tipps aus unserer eigenen Erfahrung zur Verfügung.

Ausserdem existieren verschiedene Elterngruppen in der Region zwecks Austausch zwischen den Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Asperger-Syndrom.

RECHTSBERATUNG

Jeweils am ersten Mittwoch im Monat bietet unser Vorstandsmitglied Andrea Aeschlimann von 9.00 bis 11.30 Uhr telefonische Rechtsberatung an. Es handelt sich dabei um eine kurze rechtliche Beratung, eine Ersteinschätzung am Telefon. Ausserhalb dieser Sprechstunde kann man ihr auch jederzeit eine Anfrage per E-Mail senden.

Kontaktdaten:

Telefon:        077/457 80 26
E-Mail:          andrea@aeschlimann-ziegler.ch
Webseite:     www.aeschlimann-ziegler.ch

Geplant ist überdies, dass sie Themenabende zu brisanten Themen wie beispielsweise dem Nachteilsausgleich anbieten wird. Infos dazu folgen jeweils rechtzeitig im voraus.

SCHULE

Das Angebot umfasst nebst Hilfestellung zum Thema auch die Durchführung von Klassenstunden, Infoveranstaltungen für Lehrpersonen oder Infos zum Thema „Asperger-Syndrom“ an Elternabenden.

Für nähere Informationen und Fragen bezüglich der oben genannten Angebote wenden Sie sich bitte per Mail, schriftlich oder telefonisch an unsere Kontaktstelle:

Asperger-Hilfe Nordwestschweiz
Rickenbacherstrasse 23
4460 Gelterkinden
Tel.: 061/983 12 85 (Fam. Zettel)
E-Mail: info@aspergerhilfe.ch